Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Landi Landshut - Portrait

Die LANDI Landshut ist aus den ehemaligen Landwirtschaftlichen Genossenschaften "Bätterkinden", "Utzenstorf" und "Fraubrunnen" hervorgegangen. Diese Genossenschaften wurden vor über hundert Jahren als Selbsthilfeunternehmen bedrängter Bauern gegründet. Ihr Ziel war es, die wirtschaftlichen Verhältnisse der Mitglieder zu fördern. Insbesondere durch Übernahme und Vermarktung von landwirtschaftlichen Produkten sowie durch die Vermittlung von preisgünstigen Produktionsmitteln. Daran hat sich bis heute grundsätzlich nichts geändert.

Im Laufe der Zeit sind jedoch neue Geschäftsfelder hinzugekommen, in welchen die LANDI Landshut auch Leistungen für die nichtbäuerliche Kundschaft erbringt.

Das Geschäft mit dem Bauer ist bis heute der wichtigste Betriebszweig geblieben. Unser AGRAR - Markt bietet ein breites Sortiment für sämtliche Belange in Hof, Feld und Stall an. So betreiben wir zwei Getreideannahmen, in Bätterkinden und Fraubrunnen und eine Trocknungsanlage in Bätterkinden, sowie ein breites Sortiment an Futtermitteln, Dünger, Pflanzenschutzmittel und Sämereien an den Standorten Bätterkinden und Fraubrunnen.

Mit der Übernahme und der Vermarktung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse wollen wir für die Bauern der Region ein fairer Partner sein.

Im modernen LANDI – Laden in Utzenstorf finden Sie ein grosses Sortiment für Haus & Garten, Freizeit und Hobby – Tierhaltung. Dazu bieten wir Ihnen ein breites Angebot an Getränken, Weinen, Frischprodukten und Regionalen Spezialitäten an.

Unsere zwei AGROLA Tankstellen betreiben wir in Utzenstorf und in Bätterkinden. Der Handel mit Brenn- und Treibstoffen der Marke AGROLA sowie die Autowaschanlage in Utzenstorf runden unser Dienstleistungsangebot ab.

Als Mitglied unserer Genossenschaft können Sie aktiv an der Gestaltung der Zukunft unseres Unternehmens teilnehmen. An der jährlich stattfindenden Generalversammlung wird die Verwaltung gewählt und über wichtige Investitionen sowie über die Rechnung befunden.

Lokalprognose